Allgemeine Geschäftsbedingungen


Anmeldebedingungen

Wir bitten bei allen Events, dich rechtzeitig anzumelden. Mit Events werden alle Veranstaltungen des Vereins bezeichnet.
Wir legen wert auf kleine Gruppenzahlen, da es dort zu einem verbundeneren Austausch kommt, als in Großgruppen – daraus resultiert eine begrenzte Teilnehmeranzahl.
Falls ein Event überbucht sein sollte, entscheidet die zeitliche Reihenfolge der Anmeldung. Wir bitten um eine Absage 5 Tage vor Eventbeginn, um den Nachrückenden die Chance zu gewährleisten.


Sollten Energieausgleiche, Herzensbeiträge, oder Gebühren fällig sein, so sind diese auf unser Konto vor dem Event zu überweisen, oder direkt beim Event zu bezahlen. Beim Event wird nur Bargeld akzeptiert.


Die Verschiebung von Events aus organisatorischen Gründen bleibt der Leitung vorbehalten.


Die Ausübung, der in den Event stattfindenden Methoden, findet nach bestem Wissen und Gewissen der Vortragenden bzw. Leitungen statt. Jegliche Haftung der Vortragenden bzw. Leitungen wird ausgeschlossen.
Unsere Vereinsarbeit kann mitunter zu neuen Erfahrungen führen, die dich vielleicht in erster Linie aus der Bahn bringen könnten. Da wir forschend tätig sind, ist es auch wichtig, dass wir zudem neue Praktiken nach bestem Wissen und Gewissen ausführen und das Ziel haben, dich in deinem Leben voranzubringen. Für uns ist es wichtig, die Komfortzone zu verlassen und Neues zu entdecken, was allerdings nicht immer heißt, dass es leicht ist.

Wir wollen zudem darauf hinweisen, dass unsere Arbeit kein Ersatz für etwaige notwendige Therapien darstellt. Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe an und sind keine ausgebildeten Therapeuten. Der Verein haftet nicht für Schäden oder Verluste jeglicher Art.

Mit dem Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichtst du dich, den Verein „All Inc. – Verein zur Erforschung und Bildung von Bewusstsein, der eigenen Fähigkeiten und Gesundheit, sowie Gestaltung von alternativen Lebensmethoden“, sowie seine Mitglieder und am Event mitwirkende natürliche, sowie juristische Personen schad- und klaglos zu halten. Die Teilnahme am Wirkshop/Vortrag/Event geschieht freiwillig. Vor dem Event werden etwaige Gefahren und Risiken ausführlich erklärt.